Mein Angebot

Jedes Pferd und jeder Pferdebesitzer ist ein Individuum.

Um einen gemeinsamen Weg einschlagen zu können, ist es wichtig ein Ziel zu definieren:

  • Was möchte ich in der Beziehung mit meinem Pferd erreichen,
  • wo sollen wir in einem Jahr stehen?
  • Welchen Anspruch habe ich an mich als Reiter und
  • wo sind die Knackpunkte im Miteinander mit dem Pferd?

Mein Angebot reicht von Reitunterricht über Bodenarbeit und Zirkuslektionen bis zum Korrekturberitt und “Problempferde”-Training (etc.).

Gerne helfe ich auch bei anderen Themen: Sprecht mich einfach an!

Es ist ein Fehler zu sehr auf das fokussiert zu sein, was das Pferd gerade tut oder eben nicht tut. Es ist viel wichtiger immer darauf fokussiert zu sein, was man von dem Pferd gerade möchte.

Mark Rashid

30*/Stunde

Das Ziel des Unterrichts ist feines Reiten über den Sitz. In meinen Augen eine sehr natürliche Reitform, denn hier stellen sich Reiter und Pferd gleichermaßen aufeinander ein und man kann gemeinsam eine Reitweise entwickeln, in der man nicht mehr auf Hilfsmittel zur Fehlerkorrektur oder zur Unterstreichung des Reiter-Willens angewiesen ist.

Frust, weil man das Gefühl hat das Pferd versteht einen nicht, kann man aus der Welt schaffen. Eine logische Hilfegebung, die Reiter und Pferd verstehen, vereinfachen den Dialog miteinander.

Besonders entscheidend für mich ist Freude am Unterricht für den Reiter und das Pferd.

*30 EUR auf dem eigenem Pferd zzgl. Anfahrt (ab 10 km Entfernung)

auch als vergünstigte 5er- und 10er-Karte oder als Gutscheine erhältlich.

30*/Stunde

Mit Bodenarbeit und Zirkus kann man die Beziehung zu seinem Pferd stärken und durch die gymnastizierenden Übungen auch gleich den Muskelaufbau fördern. Diese Arbeit hilft gleichermaßen dem Pferd und dem Menschen neues, tiefes Vertrauen zueinander zu gewinnen und eventuelles Fehlverhalten zu korrigieren.

Aber allem Voran soll es dem Pferd-Mensch-Team Freude und Spaß bereiten.

*30 EUR mit eigenem Pferd zzgl. Anfahrt (ab 10 km Entfernung)

auch als vergünstigte 5er- und 10er-Karte oder als Gutscheine erhältlich.

35*/Stunde

Viele Pferde fürchten sich vor dem Hänger – vielleicht hatten sie mal eine schlechte Erfahrung oder sie sind einfach von Natur aus skeptisch wenn es um enge Räume und fremde Untergründe geht. Trotzdem sollte jedes Pferd in der Lage sein in einen Hänger zu steigen und ruhig und sicher während der Fahrt darin stehen – alleine schon wenn mal eine dringende Fahrt in die Klinik ansteht o.ä.

Wir trainieren gemeinsam das Pferd und helfen ihm dabei mutig und ohne scheu einzusteigen.

*35 EUR (wenn kein eigener Hänger vorhanden) zzgl. Anfahrt (ab 10 km Entfernung)

auch als vergünstigte 5er- und 10er-Karte oder als Gutscheine erhältlich.

Reiten soll Freude machen, dem Pferd und dem Reiter. Leider kann diese Freude verloren gehen, wenn man an Probleme stößt.

Diese Probleme können für einen Außenstehenden klein wirken (z. B. ein triebiges, vielleicht auch faules Pferd) oder auch sehr groß (z. B. steigen, buckeln).

Mein Ansatz auch hier, ist zunächst dem Pferd zuzuhören. Warum handelt es so, wo liegen Schwierigkeiten in der Kommunikation zwischen Reiter und Pferd.

Sind diese aufgedeckt beginnt die Arbeit daran – gemeinsam mit dem Besitzer.

Das Pferd wird fein korrigiert – ohne Gewalt – durch eine feine, für das Pferd klar verständliche Sprache, sodass sowohl Reiter als auch Pferd wieder Vertrauen in sein Gegenüber gewinnen.

Auch der Jungpferde-Beritt läuft nach diesem Schema. Das Pferd wird langsam und respektvoll an den Partner „Reiter“ gewöhnt.

Preis auf Anfrage

Du suchst einen Begleiter auf vier Hufen?

Ich unterstütze gerne bei der Suche und den ersten Besuchen bei den Verkaufspferden.

Wir schauen uns gemeinsam Deine  Lebenssituation, Wissensstand und Fähigkeiten beim Reiten an und finden dann gemeinsam das passende Pferd für Dich.

Preis auf Anfrage